Denkmalpflege

Denkmalpflege

Die Sanierung von denkmalgeschützten Bestandsgebäuden ist der Schwerpunkt unserer Bauaufgaben. Unser Leistungsspektrum reicht von der Bestandsaufnahme bis zur baulichen Realisierung, wir planen Sicherungsmaßnahmen, Sanierungen, Umnutzungen, Modernisierungen, Restaurierungen und jede Form denkmalgerechter Sonderlösungen.

Denkmalsanierungen sind immer besondere Projekte, die auch besondere Planungen benötigen und eine individuelle Herangehensweise fordern. Insbesondere die Integration heutiger technischer Nutzungsanforderungen erfordert eine immer wieder neu zu führende Abwägung zwischen zeitgemäßen Ansprüchen und dem Umgang mit der gewachsenen Substanz.

Für unsere Bauvorhaben im Bestand empfehlen wir eine zielgerichtete Analyse der historischen Bausubstanz, um das ganze Objekt sowie seine baulichen Einzelteile richtig einschätzen zu können. Die technischen, wirtschaftlichen und denkmalpflegerischen Belange können auf dieser Grundlage gewichtet werden und sichern eine sowohl denkmalverträgliche als auch nachhaltige Instandsetzungsplanung.

Die Untersuchung soll kein Selbstzweck sein, sie soll dazu dienen, die anstehenden Aufgaben sicher zu bewältigen und Risiken zu minimieren. Zum Untersuchungsumfang treffen wir mit unseren Bauherrn immer eine einzelfallbezogene Abwägung: so wenig wie vertretbar, so viel wie notwendig.

Unsere speziell qualifizierten Mitarbeiter decken von der Bestandsaufnahme über die Restaurierungsplanung bis zur Objektüberwachung das gesamte Leistungsbild ab, so dass die Projektbearbeitung in einer Hand bleibt. Unsere Auftraggeber profitieren von einer 20-jährigen Erfahrung bei der Sanierung unterschiedlichster Bestandsgebäude.

Als Teil des Bauens im Bestand umfasst unsere Erfahrung auch die Planung und Realisierung von hochwertigen Neubauten im historischen Kontext, sei es als Einbau zeitgenössischer Elemente oder als Erweiterungsbau eines bestehenden Gebäudes.